Evangelische Kirchengemeinde Leimen Menschen in Bewegung
 

Aktuelles

Unsere aktuellen Hinweise:


Der Wochenspruch für die Woche ab dem 19. Mai lautet:
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.  Sach 4,6b


Der Wochenspruch für die Woche ab dem 26. Mai lautet:
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. 2. Korinther 13,13

Gemeinde sein für andere

Gottesdienste
Sonntag, 19. Mai
10.00 Uhr Gottesdienst Pfingstsonntag mit Abendmahl, Pfrn. Wiesner
Montag, 20. Mai
10.30 Uhr Ökumenischer Regional Gottesdienst Pfingstmontag in Leimen, Pfrn. Hupas/ Keßler
Freitag, 24. Mai
16.00 Uhr Gottesdienst im Ullas-Schirmer-Haus, Pfr. Zimmermann
Sonntag, 26. Mai
10.00 Uhr Familiengottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche St.Ilgen: „Pfingsten – Geburtstag der Kirche“; Pfarrerin Wiesner und Diakon Horsch. Mit anschließender Geburtstagsparty und Kirchenkaffee.
Kein Gottesdienst in Leimen.
Sonntag, 02. Juni
10.00 Uhr Gottesdienst, Simone Heidbrink

Seelsorge-Sprechstunden
Gerne führen wir persönliche Einzelgespräche im Pfarramt oder am Telefon (nach Vereinbarung).
Pfarrerin Lena Hupas: TEL. 0175/8344914
Pfarrerin Natalie Wiesner: TEL. 0173/6860859

Pfarramt
Das Pfarramt ist von Dienstag 21. Mai bis Freitag 24. Mai geschlossen.

Familiengottesdienst
Herzliche Einladung zu einer besonderen Geburtstagsfeier! An Pfingsten feiert unsere christliche Kirche Geburtstag! Geburtstag deswegen, weil an Pfingsten die Jünger ihre Angst verloren und neuen Mut bekamen über Jesus zu sprechen und seine Botschaft in die Welt hinaus zu tragen. Ohne dieses besondere Fest wäre das Wissen um den Wanderprediger Jesus von Nazareth sicherlich in wenigen Jahren vergessen worden. Pfingsten - Geburtstag der Kirche! Das wollen wir feiern! Nach dem Familiengottesdienst am 26.05. um 10.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche St. Ilgen laden wir herzlich zum Kirchencafé mit Geburtstagskuchen ein. Das Team des Kidstreffs.10 hat passend einige typische Geburtstagsspiele dabei. Feiern wir gemeinsam?! Gerne weitersagen!!!

Neue Dekanin im Kirchenbezirk Südliche Kurpfalz
Katharina Treptow-Garben wurde von der Bezirkssynode am 23. April 2024 in der Hockenheimer Kirche zur Dekanin gewählt mit 71 von 78 gültigen Stimmen.
Katharina Treptow-Garben erzählte bei ihrer Vorstellung bei der Bezirkssynode die Geschichte, dass eine Erstklässlerin ihrer Mitschülerin am ersten Unterrichtstag auf die Frage: "Wer ist die denn?" antwortete. "Das ist doch die Segnerin von Neulußheim." Sie hält diesen Titel für den schönsten, den sie bisher verliehen bekommen habe. Und wer ihrem Lebenslauf folgte bei der Wahlsynode in der Hockenheimer Kirche, dem wurde klar, wieviel die neu gewählte Dekanin dem Segen Gottes zutraut, den sie gerne weitergibt. Sie erzählt vom Freiwilligenjahr in Namibia, dem Studium der interkulturellen Theologie in Amsterdam, der WG in Berlin, ihrer Zeit als Schülerpfarrerin in Kurhessen-Waldeck und nicht zuletzt von den fast 11 Jahren als Gemeindepfarrerin von Neulußheim. Die neu gewählte Dekanin sieht mit klarem Blick auf das, was ist und das, was werden kann. Die starken volkskirchlichen Strukturen im Kirchenbezirk, die sie so schätze, dürften nicht vorschnell aufgegeben werden.

Mittagstisch
Wir laden jeden Dienstag und Donnerstag um 12:15 - 13:30 Uhr ein zum Mittagstisch im evangelischen Gemeindehaus, Turmgasse 21.
Während den Pfingstferien findet der Mittagstisch nicht statt.
Dienstag, 04.06.2024
Vollkornspaghetti mit Bolognesesauce und Beilagensalat, 8€
Donnerstag, 06.06.2024
Pizzataschen und Beilagensalat, 8€
Zu jeder Mahlzeit reichen wir Mineral und stilles Wasser. Allergene und Inhaltsstoffe entnehmen Sie bitte der Liste, die jederzeit eingesehen werden kann. Anmeldung unter: info@ding-kiga.de 

Jubelkonfirmation
Passender hätte es nicht sein können! Am 3. Sonntag nach Ostern, am Sonntag „Jubilate“ (auf deutsch: Jubelt!) trafen sich 17 Goldene Konfirmanden in der evangelischen Mauritiuskirche in Leimen, um zu feiern: Goldene Konfirmation, nämlich 50 Jahre nach der „grünen“ Konfirmation. Wir freuten uns auf diesen Tag, jedoch fast alle hatten gemischte Gefühle: Was würde der Tag bringen? Würden wir die Mit-Konfirmanden überhaupt wieder erkennen? Das gelang nur teilweise, denn 50 Jahre sind doch eine lange Zeit. Doch das Eis war schnell gebrochen: Schnell kamen wir schon vor dem Gottesdienst ins Gespräch: „Weißt Du noch?“, „In welcher Klasse warst Du damals?“, „Was machst Du?“, „Wie geht es Dir?“ Es war ein sehr schöner und festlicher Gottesdienst mit Pfarrerin Natalie Wiesner, der musikalisch von Michael A. Müller und dem Posaunenchor umrahmt wurde. Und beim gemeinsamen Essen nach dem Gottesdienst im Restaurant „La Vite“, dass wir alle sehr genossen haben, nahmen wir uns ganz fest vor, uns bald wieder zu treffen und nicht so viel Zeit verstreichen zu lassen.  Marion Süfling

Jubelkonfirmation
Am Sonntag, 21. April 2024 feierten wir in der Mauritiuskirche hier in Leimen unsere "Diamantene Konfirmation" mit einem feierlichen Einzug in die Kirche zum festlichen Gottesdienst. Wir danken Frau Pfarrerin Wiesner für die Gestaltung und der Kirchengemeinde für den anschließenden Sektempfang im Melanchthonhaus. Beim Mittagessen und Kaffeetrinken hatten wir dann reichlich Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Es war ein gelungener Tag. Jahrgang 1949/50 - Konfirmationsjahrgang 1964

FSJ-Stelle, Erfahrungsbericht Sarah Genthner
Mein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Evangelischen Kirchengemeinde in Leimen war eine perfekte Möglichkeit, mich für die kommende Berufswelt zu orientieren. Ich konnte viele Erfahrungen sammeln und gleichzeitig in der mir vertrauten Gemeinde arbeiten, da ich in Leimen aufgewachsen bin und auch schon vor meinem FSJ in der Gemeinde aktiv war. Als FSJlerin in unserer Kirchengemeinde, konnte ich meine Aufgabenfelder selbst aussuchen. Unterstützt habe ich hauptsächlich bei der Jugendarbeit, in der Grundschule und im Sekretariat. Am meisten Spaß habe ich bei der Konfirmandenarbeit, da ich viel über die Gestaltung der Unterrichtsstunden gelernt habe. Die Umsetzung mit den Konfis hat auch sehr viel Spaß gemacht. Dankbar bin ich für alle Erfahrungen, die ich sammeln konnte und die freundlichen Menschen, die ich kennengelernt habe. Genauso bin ich dankbar für meine Anleitung, die mir viel beigebracht hat und mir ermöglicht hat mich in den unterschiedlichsten Bereichen auszuprobieren. Das Beste am FSJ in der Kirchengemeinde ist die Vielfältigkeit der Arbeitsbereiche: Religionsunterricht, Kindergarten, Konfirmation, Kirchendienst, Büroarbeit und vieles mehr. Durch mein FSJ habe ich herausgefunden, was ich beruflich machen möchte. Nach meinem Jahr im Freiwilligendienst plane ich ab Oktober ein duales Studium der Sozialen Arbeit aufzunehmen mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit. Ich bin gespannt und freue mich auf die vor mir liegende Zeit. Ein FSJ in unserer Kirchgemeinde zu machen, kann ich sehr empfehlen.

Babytreff
Beginn 15. Mai 2024, immer mittwochs von 15 Uhr bis 16:30 Uhr.

Kulturnetzwerk
Für den 16.06.2024 zum Jubiläum vom Kulturnetzwerk werden noch Helfer gesucht. Bei Interesse können Sie sich im Pfarramt oder direkt bei Fam. Metzner, Tel. 06224-78172 melden.

Tauffest am 23. Juni
Ab jetzt sind Anmeldungen zum Tauffest möglich. Bei Fragen oder Anmeldungen wenden sich sich bitte telefonisch zu den Öffnungszeiten im Pfarramt.

Die Ev. Kirchengemeinde Leimen ist Bündnispartner von Leimen bleibt bunt!

Wir unterstützen die Inhalte und Ziele der folgenden Bündniserklärung:

Wir bekennen uns zu unseren freiheitlich demokratischen Grundwerten – Menschenwürde, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.
Wir sind ein breites zivilgesellschaftliches und überparteiliches Bündnis Leimener Bürgerinnen und Bürger. Extremistische Einstellungen lehnen wir entschieden ab. Wir stellen uns gegen jede Art von Ausgrenzung und verteidigen die Grundwerte unserer Demokratie. Wir zeigen Haltung im Alltag und treten Hass und Hetze entgegen.
Wir stehen an der Seite der vielen Menschen, die sich von Extremismus bedroht fühlen, und setzen uns für ein diskriminierungsfreies und friedliches Miteinander aller Menschen ein.


Diese Seite wird wöchentlich in der Regel immer freitags aktualisiert!


Spendenkonto der Evangelischen Kirchengemeinde Leimen

Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim eG
IBAN: DE 89 67292200 0000 200 417
BIC:   GENODE61WIE


© 2023 Ev. Kirchengemeinde Leimen