Evangelische Kirchengemeinde Leimen Menschen in Bewegung
 

Aktuelles

Unsere Veranstaltungen der nächsten 2 Wochen:


Der Wochenspruch für die kommende Woche lautet:
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sacharja 4, 6


Sonntag, 20. Mai (Pfingstsonntag)
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl / Pfarrer Jeske-Heß

Montag, 21. Mai (Pfingstmontag)
10.30 Uhr ökum. Gottesdienst in der kath. Herz-Jesu-Kirche / Pfarrer Lourdu, Prädikant Klinkenborg

Dienstag, 22. Mai
20.00 Uhr Flötenensemble „Notabene“

Donnerstag, 24. Mai
14.30 Uhr Seniorenkreis
19.30 Uhr Posaunenchor
20.00 Uhr Theatergruppe „VORHANG AUF“

Der Wochenspruch für die kommende Woche lautet:
Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. Jesaja 6, 3


Sonntag, 27. Mai
10.00 Uhr Gottesdienst / Pfarrer i.R. Prof. Dr. Plathow

Montag, 28. Mai
18.00 Uhr Lauftreff „Leimen läuft“ - Treffpunkt: Mauritiuskirche
19.30 Uhr Jugendgruppe
20.00 Uhr Kirchenchor

Dienstag, 29. Mai
20.00 Uhr Flötenensemble „Notabene“

Freitag, 1. Juni
14.30 Uhr Trauung Julia Schlicksupp und Lars Müller / Pfarrer Groß
16.00 Uhr Andacht im Dr. Ulla-Schirmer-Haus / Pfarrerin Reinhard

Sonntag, 3. Juni
10.00 Uhr Gottesdienst / Prädikant Klinkenborg


Arbeitstagung des evang. Kirchengemeinderats Leimen
Am 3. Märzwochenende fand die 2. Arbeitstagung des Kirchengemeinderats im Lebenshaus des CVJM im Schloss Unteröwisheim statt. Neben dem geistlichen Thema TAUFE war die Öffentlichkeitsarbeit unserer Kirchengemeinde ein zentrales Thema. Der Bedeutungsverlust althergebrachter Medien wie Rathaus-Rundschau und Rhein-Neckar-Zeitung macht Überlegungen über andere Schwerpunktsetzungen dringend notwendig, um den Anschluss an die jüngeren Mitglieder der Gemeinde nicht zu verlieren. Erste Überlegungen dazu sollen vertieft werden. In der KGR-Sitzung, die im Rahmen der Tagung stattfand, waren der aktuelle Stand der Visitationsziele, der Beschluss des Doppelhaushalts 2018/1019, die Läuteordnung, Vermietungen von Räumen und neu gestaltetem Kirchgarten sowie Projektplanungen zentrale Themen. Bei den Visitationszielen sieht sich das Gremium im Hinblick auf die Schaffung eines Forums zur Verständigung und Abstimmung über die Gemeindehausnutzung auf einem guten Weg. Der Kirchgarten ist nahezu umgestaltet und steht auch für Gemeindenutzungen zur Verfügung. Durch die verstärkte Nutzung des Gemeindehauses durch den Elisabeth-Ding-Kindergarten wird der Druck einer Fremdvermietung von Räumen an Dritte vermindert. Die Nutzung der Kirche als Begegnungsraum (Kirchencafé) und besonderen Ort des Auftankens (geistliche Oase) wird nun verstärkt in den Blick genommen. Ebenso eine weitere Verbesserung des Miteinanders und der Vernetzung der Mitarbeitenden. Hier wurden mit regelmäßigen Mitarbeitertreffen und einem gemeinsamen Fest bereits erste Schritte gegangen. Der Doppelhaushalt mit einem Einnahmen-/Ausgaben-Volumen von 1,59 Millionen Euro 2018 bzw. 1,62 Millionen Euro 2019 wurde einstimmig beschlossen. Es ist der 1. Haushalt nach Ende der Haushaltssicherungsphase zum 31.12.2017 und wird nach Genehmigung durch den EOK zur Einsichtnahme im Pfarramt ausliegen. Bedenklich ist das nach wie vor vergleichsweise schlechte Kollekten- und Spendenaufkommen in unserer Gemeinde. Erfreulich ist, dass alle notwendigen Rücklagen gebildet werden können und der Haushalt insgesamt auf soliden Füßen steht, auch wenn er keine großen Sprünge zulässt. Über weitere Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.
Wolfgang Krauth, stellv. Vors. des KGR

Diese Seite wird wöchentlich in der Regel immer freitags aktualisiert!


Spendenkonto der Evangelischen Kirchengemeinde Leimen

Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim eG
IBAN: DE 89 67292200 0000 200 417
BIC:   GENODE61WIE



© 2018 Ev. Kirchengemeinde Leimen